Eine kurze Übersicht

Wir werden zwei Monate in fünf Regionen Frankreichs bleiben. Das sind die Bretagne, das Périgord, Narbonne, das Loiretal, und Lyon. Und eine erste Woche auf der Insel Ré als „Ferien“, bevor wir die schwere Arbeit unseres französischen Besuchs beginnen. Ein paar dieses Gegenden haben wir schonmal besucht und ein paar wird ganz neu sein. Wir hoffen, dass wir sie alle mögen!

Die erste Woche auf der Insel Ré… die Insel ist Js liebster Ort in Frankreich (zumindest bisher). Die Fahrradtouren sind toll, die Strände sind schön, und es ist Muschelzeit. Was will man mehr?

September und Oktober in der Bretagne: Wir haben die Bretagne zweimal besucht (die Orte Plouguerneau und Plozevet). Wir freuen uns wirklich darauf, wieder auf dem Küstenpfad zu wandern. Die Küste ist extrem fotogen, der Küstenpfad geht um die ganze Bretagne herum, und wir können auf dem ganzen Pfad wandern. Die Franzosen haben einen viel besseren öffentlichen Zugang zur Küste als wir zu Hause in Neuengland.

November und Dezember im Périgord: Unsere erste gemeinsame Reise nach Frankreich haben wir eine Woche in der Dordogne verbracht. Wir mochten das Essen und die Landschaft, ganz zu schweigen von dem Walnusslikör.

Januar und Februar in Narbonne: Wir haben die Stadt noch nie besucht, aber es sieht einladend aus. Das Winterwetter sollte schön sein… obwohl hören wir, dass es einen Wind gibt, der einen eigenen Namen hat. Wenn man ihm schon einen Name gegeben hat, kommt er wahrscheinlich oft zu Besuch.

März und April im Loiretal: Die Chateaus und gute Fahrradtouren zu locken uns. Vor einem paar Jahren haben wir hier eine Fahrradreise gemacht. Unsere Unterkünfte werden dieses Mal nicht ganz so teuer sein, aber es wird toll sein, wenn wir mehr Zeit für die Sehenswürdigkeiten haben.

Mai und Juni in Lyon: Wir haben diese Stadt noch nie besucht. Lyon hat angeblich das beste Essen in Frankreich. Wir freuen uns auf die gehobene Küche… und wir hoffen, dass die angeblich jetzt jährlichen Hitzewellen warten, bis dass wir Frankreich verlassen haben.

In englischer Sprache veröffentlicht am 14/08/2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s