Wandern auf Crozon: Cap de la Chèvre

Die Halbinsel Crozon hat viele tolle Orte zum Wandern. Unsere erste Entdeckungsreise ging nach Cap de la Chèvre (Kap der Ziege).

Die Heide und der Ginster, die beide blühten, könnten in Cornwall oder Schottland sein… bis der nächste Wanderer vorbeigeht und „bonjour“ sagt. 

Wir staunen immer wieder über die vielen Farben des Wassers, das unglaublich klar ist. Die Kamera wird ihnen nie gerecht.

Auf der Landspitze gibt es ein Denkmal, um den französischen Militärpiloten des Zweiten Weltkriegs zu gedenken; die Besucher haben ihre eigenen viel kleineren Varianten beigesteuert.

Auf jeden Fall wurde es definitiv von einem Mann entworfen…

Auf Englisch veröffentlicht am 17. September 2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s