Das Sonntagsbrathähnchen

Am Sonntag hat jeder Markt in Frankreich offensichtlich einen Brathähnchenwagen. Vor einigen Jahren in der Normandie haben wir das erste Mal französisches Brathähnchen gegessen. Manchmal sprechen wir darüber, wie toll das war – fleischig, saftig, wohlschmeckend. Noch besser haben wir die Kartoffeln gekauft, die in den Hühnersäften im unteren Blech der Grill gekocht hatte. Das war eine beeindruckende erste Begegnung mit dem Sonntagsbrathähnchen. An unserem ersten Sonntag dieses Jahr in Frankreich sind wir am Mittag auf den Markt gegangen und wir haben ein Brathähnchen und alle (rohen) Beilagen für ein Hähnchenessen gekauft.

In diesem Jahr hat unser erstes Hähnchen auch geschmeckt, obwohl wir unsere eigenen Kartoffeln gekocht haben. Wir haben geschworen, dass wir die leckeren französischen Vögel wöchentlich genießen würden.

Doch am letzten Sonntag sind wir in ein neues Ferienhaus umgezogen, deshalb gab es kein Hähnchen… 😩

Heute waren wir entschlossen, Hähnchen zu essen. Als J herumtrödeln hat, sagte M „Wir müssen los oder wir kriegen kein Hähnchen mehr!“  Wir sind auf dem Markt in Crozon angekommen und wir waren beunruhigt, weil wir keine Rotisserie gesehen haben. Vielleicht hat nicht jeder Ort Sonntagshähnchen? Aber dann haben wir sie gesehen – einige Bratspieße mit rundlichen saftigen Hähnchen. Nachdem wir einige Zeit angestanden hatten, haben wir nach einem Hähnchen gefragt. „Tut mir leid, sie sind alle für dreizehn Uhr reserviert“ sagte der Verkäufer. Oh nein, was sollen wir tun? Dann hatten wir eine Idee – wir werden zu dem anderen ziemlich großen Ort fahren, der 35 Minuten entfernt ist. J hat auf einer Internetseite nachgeschaut, auf der man die Märkte in der Nähe finden kann, um sicher zu gehen, dass es sonntags einen Markt gibt. Wir sind dort hingefahren, haben einen Parkplatz in einiger Entfernung gefunden, und sind schnell zum Markt gelaufen. (Die Leute dort vor uns – sie werden das letzte Hähnchen kaufen!)

Aber – es gibt keinen Markt hier! Wo ist er? J hat auf der Internetseite wieder nachgeschaut… huch, es war ein Pull-Down-Menü und war eigentlich nichts, was sagte, der Markt täglich geöffnet ist.

KEIN SONNTAGSBRATHÄHNCHEN!!!

Deshalb wir haben darauf das Beste gemacht … und wir sind nach Hause zurückgefahren und haben Omelette gegessen.

Als Trostpreis, die Aussichte waren toll, während wir unsere vergebene Suche hin und her gemacht haben, und das Zentrum von Châteaulin ist schön. 

Auf Englisch veröffentlicht 8.9.2019

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s